SURF TRIPS COIMBRA REGION SURFCAMP / SURFHOUSE / FAMILY CAMP
Reiseziel

COIMBRA , Portugal

Die Region Coimbra ist für ihre kulturelle Geschichte, ihre Natur, Strände und vor allem für die portugiesische Gastfreundlichkeit bekannt. Hier ist genau der richtige Ort für aktive Naturliebhaber – die meilenweiten, weißen Strände und leeren Line-Ups lassen nicht nur Surferherzen höher schlagen! 

Die Region wird als „Silver Coast“ bezeichnet, da die Sommersonne das Meer in einen Ozean aus weißem Silber verwandelt. Und der Kosename trügt nicht: Mit den angenehmen Temperaturen, den weißen Sandstränden und den eindrucksvollen Landschaften ist diese Gegend ein ganz besonderes Fleckchen Erde.

Für Geschichts- und Architekturinteressierte gibt es ebenfalls viel zu sehen! Wer will, kann sich an einer großen Anzahl Klöster, Schlösser, Paläste, Kirchen und Museums erfreuen. Neben ihrem historischen Wert gibt es in der Region Portugal Centro auch das „traditionelle Portugal“ zu entdecken: Regionale Kunst, Seefahrer-Küche, vollmundige portugiesische Weine (wie den Vinho da Bairrada) und köstliche Naschereien.

Ein weiteres Plus dieser Region Portugals? Egal, ob man eines der kleinen Fischerdörfchen oder die größeren Städte besucht, die ortsansässigen Portugiesen sind stets freundlich und hilfsbereit. Bem-vindo ao Portugal Centro!

UNTERKUNFT IN DER REGION COIMBRA, PORTUGAL

HÖHEPUNKTE DER REGION COIMBRA

In dieser Region Portugals gibt es Vielerlei zu entdecken: Coimbra, die älteste Universitätsstadt Europas, die landestypische Volksmusik Fado, die altertümliche Römersiedlung Conímbriga
, den Naturpark “Serra da Boa Viagem”, den Palast von Buçaco oder die Kalksteindörfer der “Serra da Lousã“. Natürlich kommen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz – es gibt vollmundige portugiesische Weine wie den “Vinho da Bairrada“ oder „Espumante“ für Rebsaft-Gourmets und das regionale Gebäck “Pastel de Tentúgal” für Genießer zu erforschen.

Strände der Beira Litoral Küste

Die bekanntesten Surfspots befinden sich um Aveiro und Figueira da Foz, aber in einiger Entfernung zu diesen beiden Städten sind die Line-Ups fast nahezu komplett leer und kilometerweite Strände mischen sich mit vergessenen Landzungen und Riffs. Obwohl hier in den letzten 20 Jahren einige große Surfcontests der World Surfing League stattfanden, ist es heute in der Gegend sehr ruhig. Mit seiner großen Auswahl an hochwertigen Surfspots und kleinen Anzahl an Surfern ist Beira Litoral eine Goldgrube für alle Wellensüchtigen.

Surfen

Mit dem Surf direkt vor der Tür bist du in Praia da Tocha genau richtig, wenn du so viel Zeit wie möglich im und am Meer verbringen möchtest!

Aktivitäten in Coimbra

Während deines Aufenthalts gibt es die Möglichkeit an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen. Fordere dich selbst heraus und gewinne neue Hobbys!

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Mit Sicherheit hast du noch viele Fragen zu deinem Surfabenteuer. Schau doch einfach mal in unsere häufig gestellten Fragen. Wenn du die Antwort auf deine Fragen dort nicht findest, trete einfach direkt mit uns in Kontakt. Wir freuen uns, dir so schnell wie möglich helfen zu können!

Klima

Das Wetter in Coimbra ist von Frühling bis Herbst ideal zum Reisen. Wenn die Sonne das Inland aufwärmt, entsteht gleichzeitig eine frische, kühle Meerbrise, die frei von Allergenen ist.

Die Temperaturen in den Sommermonaten sind warm, aber mild. Nur selten steigt das Thermometer auf mehr als 25°C an, daher ist die Region besonders für Reisende geeignet, die im Sommerurlaub gerne aktiv sein möchten.

Nachtleben

An der Strandpromenade befinden sich einige Cafés und Bars, die an manchen Abenden Live-Musik präsentieren. Große Parties findest du dort nicht, aber die nahegelegenen Städte Aveiro und Figueira da Foz laden interessierte Partygänger zu buntem Treiben ein!

Anreise

Die beiden nächsten Flughäfen sind Oporto (136km) und Lissabon (214km).

Mietwagen/Flughafentransfer

An beiden Flughäfen kannst du Autos mieten. Vom Flughafen Oporto gibt es außerdem auch Shuttle-Möglichkeiten ab 100,-€ pro Strecke.

Öffentliche Verkehrsmittel

1– Von Porto fährt ein regelmäßiger Zug nach Aveiro. Von dort kannst du entweder den Bus nach Tocha nehmen (von dort holen wir dich gerne kostenfrei ab) oder ein Taxi direkt ins Camp bestellen (ca. 35-40€). Mehr Informationen unter www.cp.pt. www.eva-bus.com, www.rede-expressos.pt oder www.transdev.pt.

2- Von Lissabon fährt ein direkter Zug nach Tocha. Mehr Informationen unter www.rede-expressos.pt. Von dort holen wir dich gerne kostenfrei ab.

Gesundheit

Portugal hat ein sehr gutes Gesundheitssystem mit gut zugänglichen Apotheken und Ärzten im europäischen Standard.

EU-Bürger bekommen mit ihrer europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) kostenlose Notfallbehandlung. Für Nicht-EU-Bürger empfehlen wir eine Reiseversicherung.

Essen

In Praia da Tocha gibt es einige Bars, Cafés und Restaurants mit diverser Auswahl (traditionell portugiesische Fischlokale, italienisches Essen, klassische Restaurants). Vegetarische Optionen sind natürlich auch erhältlich!